Mittwoch, 14. August 2013

Benefiz für 23 Hühner und ein zahnloses Pony in Solingen - Linedancer tanzen für einen privaten Gnadenhof

Der Benefiz-Tanznachmittag in Solingen hat mal wieder alle Erwartungen übertroffen. Linedancegruppen aus allen Richtungen sind angereist, um den privaten Gnadenhof unserer Tänzerin Heike mit Spenden und Futter zu unterstützen.


Der:panda: konnte fast 100 Gäste begrüßen, u.a. :lasse:, :karlos:,:rosi:, :susanne:, :kerstin:, :frieda:,  :izzy:, :aerlinn:, :guterGeist:und :buddy:aus unserem Linedanceforum.

Die 23 Hühner (alle heißen Frieda ) haben fleißig Eier gelegt und Heike hat sie als Gastgeschenk alle liebevoll beschriftet: Von Frieda 1 bis 23:
 
                     

Neben dem Sonnenuntergang am Rhein (ein MUSS....) habe ich aus dem Training in Monheim 15 neue Tänze mit ins Schwoabeländle genommen. Auch für die Fahrt mit der Kölner Seilbahn haben wir uns endlich mal Zeit genommen - Fotos vom Rahmenprogramm folgen dann später...  



Immer wieder schön, mal wieder mit so vielen Freunden aus der Heimat zu lachen, tanzen und zu knuddeln.


2 Anhänger voll Heu und sonstiges Futter wurden abgefahren:
Foto  Foto Foto  Foto Foto  Foto
Die angedrohten 30°C sind am Sonntag ausgeblieben - beim Abtanzen der Wunschliste sind wir auch bei angenehmen 23°C heiß gelaufen... 

Foto       Foto

 Foto    Foto

Der Workshop "Mein Herz, das brennt" war mal wieder der Brecher, da diese Musik nicht im entferntesten mit Country zu tun hat, aber seit der "Hintermoser Kathi" und "Heidi" erobern immer mehr deutsche Schlager die Tanzflächen:

Videos entfernt, weil ich die Raffgier der GEMA und der Abmahnanwälte nicht unterstützen möchte.

den derzeit heftigsten Tanz haben sich :panda:und :frieda: noch Samstagmorgen um 2 Uhr als Betthupferl reingezogen. :erledigt:den Schlaf haben wir uns dann redlich verdient...










Kommentare:

  1. Das ist fröhlicher und lebendiger Beitrag, sehr schön bebildert.
    Auch das Video...Klasse!!!

    Grüßle ♥ Mathilda

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo liebe Mathilda,
      schön, von Dir zu hören. Ja, Tanzen ist Lebensfreude. Leider komme ich über Deinen Namen nicht mehr auf Deine Seite. Könntest Du vielleicht einen Link (Wegweiser...) in Dein Profil setzen? Ich wünsche Dir einen guten Start in die neue Woche.
      Lieben Gruß von Frieda

      Löschen
  2. Ein sehr nettes Video. Sicher sind die Tänze, die du mitgenommen hast, auch im Schwoabeländle sehr eindrucksvoll. Deshalb haben die Hühner vielleicht auch mit besonders viel Freude ihre Eier gelegt. Interessanter Beitrag.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Carsten,
      besten Dank für Deinen netten Kommentar. Freut mich, dass Dir das Video gefällt.
      Lieben Gruß von Frieda

      Löschen