Freitag, 19. Oktober 2012

Heute Morgen am Himmel

Heute Morgen gegen 8 Uhr zeigte sich ein Morgenrot in seltsamen Wolkenbildungen und Farben: Es schien, als würde aus der Wolke eine geballte Ladung Dreck auf die Erde rieseln

Image Hosted by ImageShack.us





Das hohe Flugaufkommen war für diese Zeit sehr ungewöhnlich: die "Kondensstreifen" () hielten sich länger als eine Stunde und hinterließen dunkelbraune Spuren. Die Flughöhe war so niedrig, daß ich auf meinen Bildern sogar die Flieger erkennen kann - bei normalem Flugverkehr war das noch nie der Fall.

  



Und immer wieder taucht die Frage auf:

Was sprühen die da???????

Kommentare:

  1. guten morgen

    du denkst an Chemtrails ?
    das thema wurde bei uns auch schon disskutiert und es gab viel pro und contra.
    das phänomen läßt sich aber mit luftfeuchtigkeit und wetterlagen gut erklären. außerdem glaube ich (noch) an den selbsterhaltungstrieb, der dreck würde sich ja verteilen.
    obwohl: der wahnsinn kennt keine grenzen :cry:


    ein super wochenende wünsche ich euch

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Hilde, Deine Frage beantworte ich mit JA! Womit sich die Politiker dagegen schützen, frage ich mich auch - immerhin wissen wir jetzt, daß Chemtrails keine Verschwörungstheorie sind:
    http://info.kopp-verlag.de/hintergruende/enthuellungen/jonathan-benson/schwedische-abgeordnete-gibt-zu-giftige-chemtrails-sind-keine-verschwoerungstheorie.html
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch ein sonniges Wochenende. Grüssle von Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Frieda, wenn du glücklich und zufrieden bist, dann lass es, allein sein ist auf Dauer auch nicht schön, ein gutes WE, KLaus

    AntwortenLöschen
  4. *LOL* allein mit Hut ist doch cool!

    AntwortenLöschen
  5. Hall Frieda
    Leider sehe ich nur das erste Bild. Die anderen sind alle leer. Weiß der Geier warum. Ich wünsche dir ein tolles Wochenende. L.G. Ludger

    AntwortenLöschen
  6. Irgendwie gespenstig sieht es schon aus...da muß ich in Zukunft doch mehr Obacht geben...
    Liebe Grüße, Karin

    AntwortenLöschen
  7. Hallo Ludger, ich glaubs ja nicht - ich habe grad auch nur das erste Foto gesehen. Hoffe, daß der Morgenhimmel jetzt wieder sichtbar ist. Dir auch ein schönes Wochenende. lg Frieda

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Karin, ja, das war schon ungewöhnlich. Deshalb habe ich es gleich mal in Bildern fest gehalten.
    Lieben Gruß von Frieda

    AntwortenLöschen
  9. Hi Friede,
    ich kann leider nur das erste Bild sehen. Bei allen anderen ist ein X

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  10. Hallo Petra, weiß auch nicht, was da los ist. Geh doch bitte mal mit der Maus auf das X und sag "Bild anzeigen" - bei mir waren sie eben auch wieder weg. Mit "Bild anzeigen" sind sie wieder da. Kein Ahnung, wieso die immer verschwinden. lg Frieda

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Frieda,
    sowas habe ich auch schon beobachtet und war unruhig und verunsichert; aber was es ist, das weiß niemand und es sagt auch niemand... Komich das Ganze!
    Trotzdem: deine Fotos sind super und wer weiß... vielleicht brauchst du sie ja doch mal...

    Liebe Sonntagsgrüße,
    jaylea

    AntwortenLöschen
  12. Das Morgenrot sieht aus wie mit Schwung an den Himmel gegossen. Ich liebe solche Panorama.

    PG Jaris und einen schönen, restlichen Sonntag

    AntwortenLöschen
  13. ja, das sind schon irgendwie besondere Aufnahmen und die Flugzeuge sind nun mal da, aber ob sie der Erde wirklich gut tun, mag man manchmal bezeifeln, ich danke sehr für Besuch und Kommi und wünsche eine gute Woche, KLaus

    AntwortenLöschen
  14. Das sind doch die Engel, die backen schon Weihnachtsplätzchen und manchmal sprühen sie aus Jux mit Sahne...jaaa, is so *g*.

    LG Mathilda

    AntwortenLöschen
  15. Hallo Einfachtilda, nett von Dir, mal rüber zu kommen, um mir auf die Sprünge zu helfen! Aaaaahhh, jetzt JAAAA - wieso bin ich da nicht selber drauf gekommen!? Als 4fache Oma hätte ich doch wissen müssen, was ich den Kindern vor Weihnachten so alles erzähle (Schäm...) lg Frieda

    AntwortenLöschen


  16. Hallöchen liebe Frieda!

    Freue mich, dass ich Dir bei Klaus über den Weg gelaufen bin, weiß auch nicht warum Du bei nur über Klaus rein kommst? aber werd mir jetzt Deinen Link speichern, so komm ich dann wenn geht zu öfters rein!
    Wenn ich dann bei Dir rein schreibe......vielleicht geht es dass Du dann auch zu mir wiéderrein kommst!
    Ich hoffe es geht Dir gut...? und ganz tolle Wolkenstimmungen Du eingefangen hast!
    Schicke Dir ganz liebe WE.- Grüße, herzlichst *freu* ***FRanz***


    AntwortenLöschen
  17. das sind ja superschöne Bilder, sollte der Freitag eigentlich schön weden, aber kalt ist es auf jeden Fall. Ich danke für deinen Besuch und den schönen Kommentar und umtauschen-Rettungsschirme? Das würde ich nicht tun, nimm die vom letzten Winter, ein schönes WE, KLaus

    AntwortenLöschen
  18. das tut mir aber für euch leid, gut, dass du da bleibst, trotzdem schönes WE, KLaus

    AntwortenLöschen
  19. Hallo Klaus, muß Dir nicht leid tun für uns - mir tun die Kinder in den Krankenhäusern leid. Traurig genug, daß Projekte wie die Clowndoktoren auf Spendengelder angewiesen sind! Dir auch ein schönes WE

    AntwortenLöschen
  20. Hallo Frieda,

    tolle Himmelsbilder! Jetzt hat mich aber noch etwas anderes fasziniert, diese Line-Dance-Filmchen.
    Gar nicht übel! Ich könnte auf den Geschmack kommen. Bin vielleicht eine Rhythmus-Legasthenikerin, aber das macht jetzt irgendwie Lust.

    LG
    MadameMerci

    AntwortenLöschen
  21. Die sprühen Lebensfreude.
    Das sind traumhaft schöne Bilder liebe Frieda.
    LG Sabine

    AntwortenLöschen