Freitag, 22. März 2013

Die Märzenbecher im Hintelestal

Heute hat sich endlich mal wieder die Sonne
durchgekämpft, also trotz   und  raus an die frische Luft zu einer Wanderung durch das Naturschutzgebiet Hintelestal.
Dort breitet sich im März ein weißer Teppich von Märzenbechern aus.
Durch das Donautal führt der Weg ins Hintelestal:

 


 

 


 

 

 

 

Schwämme an Bäumen am Wegesrand:
 
Endlich Frühling: Der Seidelbast blüht
 
Ein verstecktes Leberblümchen
 
Der Weg nach Kolbingen zur Kolbinger Höhle
 

 



Kommentare:

  1. Hallo Frieda
    Muss eine tolle Wanderung gewesen sein. Die Bilder sprechen für sich. Natur pur. Ich wünsche dir ein schönes und entspanntes Wochenende. L.G. Ludger

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Frieda

    dir und deiner Familie wünsche ich tolle Ostertage
    und natürlich viele Schoki-Ostereier ;)

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen