Montag, 27. Juli 2015

Klein aber fein: Ausfahrt mit den Oldtimer-Freunden Messkirch

Ankunft in der Altstadt von Messkirch zum Frühschoppen im Cafe Brecht


Warten auf die Abfahrt
 vor dem Rathaus
 
Blumenschmuck vor
dem ältesten Haus in Messkirch, das
noch Teile der alten Stadtmauer enthält

  
 

Zuckerle für die Teilnehmer und Werbung für das Oldtimer-Museum im Schloss Messkirch:
Ein absolutes Muss für jeden Oldie-Freund



Aufsitzen und Abfahrt



 Über die Dörfer und durch das Donautal geht es nach Stetten am Kalten Markt




 Ankunft in Stetten zu einer Führung durch das Wehrmachtsmuseum
 


Kommentare:

  1. Tolle Bilder. Die Messerschmidt Kabinenroller , das Adventsauto (Mach hoch die Tür) sind extra Klasse. Auch der 190er Mercedes ist Spitze. Die haben sich die passenden Orte, mit ihren alten Fachwerk Häusern,ausgesucht. Klasse. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Lutz, ich habe gestaunt, welches Tempo die Messerschmidt Kabinenroller vorgelegt haben! Ja, wir fahren nur bei solchen kleinen Ausfahrten mit, nette Leute = Tüftler wie mein Mann und keine Angeber. Grins... der SL gefällt uns auch - stecken ja auch 3 Jahre Arbeit drin.
      Ich wünsche Dir auch noch einen schönen Tag. LG Frieda

      Löschen
  2. gefällt mir echt, liebe Frieda, eine gute Woche wünsche ich

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Klaus, hatten heute schon wieder 35° und die Hitze soll anhalten. Aber wir haben ja genug Wasser in der Nähe. Dir auch eine angenehme Woche. LG Frieda

      Löschen
  3. Moin Frieda....
    Mich findest du jetzt (in alter Manier) auch bei Wordpress... ich habe den Sprung geschafft!
    LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Gito,
      werde bei Gelegenheit mal vorbei schauen - momentan hat die Omma 3 von ihren Enkelzwergen hier und ich kann über Langeweile nicht klagen...
      LG Frieda

      Löschen