Freitag, 19. August 2011

Ausflug zum Lüner See

An dem Spruch "Wenn Engel reisen, lacht der Himmel" scheint tatsächlich was dran zu sein. :engel: 
Petrus hat doch glatt seinen Regen- und Unwetterzirkus mal für einen Tag kurz unterbrochen, damit wir eine schon ewig gebuchte Busfahrt zum Lüner See geniessen können.

Auf einer Seehöhe von 1.970 m begrüsste uns der Lüner See mittags um 12 Uhr mit ganzen 8° C  :frier:. Warmlaufen oder in der gemütlichen Douglasshütte einkehren, war hier die Frage. Wir entschieden uns für Warmlaufen 1 x rund um den See.

Wir haben den schwierigen Teil über die Felsen zuerst in Angriff genommen - Puuuuh, da war Puste und Trittsicherheit gefragt...


Sample picture
 
Nach dem Aufstieg wurden wir mit einer grandiosen Aussicht belohnt:
 
 
Das Farbenspiel des Lüner Sees lässt sich mit Worten nicht beschreiben:
 
 
 
 
 
 
Als wir den See halb umrundet hatten, kam uns eine alte Dame aus dem Bus entgegen. Wohlbemerkt: OHNE Wanderstöcke :ohschreck:. Ich dachte eigentlich, das alte Mütterchen wollte in luftiger Höhe auf einem Bänkchen die Sonne geniessen. Von wegen!
Sie hatte die Umrundung des Sees mit der leichten Strecke begonnen und ließ sich nicht abhalten, auch noch die Strecke über die Felsen in Angriff zu nehmen und hat es doch glatt geschafft!
Ganze 10 Minuten zu spät, aber sichtlich glücklich und zufrieden ist sie dann wieder in den Bus eingestiegen, wo sie uns dann ihr Alter verraten hat: 93 Jahre!!! :super::clap:
 
 
 
 


    

Kommentare:

  1. Respekt für die alte Dame
    aber auch für Dich :cool: so ein "sauberer" Bergsee hat schon was!

    Ich wünsch Euch ein schönes Wochenende

    AntwortenLöschen
  2. Tja, man soll ältere Menschen nicht unterschätzen.
    Schönes Wochenende
    LG Petra

    AntwortenLöschen