Mittwoch, 3. August 2011

Mit dem Käfer im Ländle unterwegs

Nach dem Tanzmarathon im Spreewald freut sich jetzt meine neue Liebe, mit mir endlich mal auf Tour de Ländle zu gehen - sofern das Wetter es mal erlaubt.  



Der erste Ausflug führte uns zum Knopfmacherfelsen (gleich um die Ecke...). Der Ausblick vom "Knopfmacher" ins wildromantische Donautal:





Kloster Beuron und im Hintergrund die Burg Wildenstein:



Leider bietet dieser "Sommer" nur selten Gelegenheit, ohne Schirm Ziele in der nahen Umgebung anzusteuern...

Kommentare:

  1. Da hast Du sowas von Recht: Ich war gestern in Nonnenhorn. Der Wetterbericht hatte es mir ja prophezeit; ich dachte, die Gewitterfront kann ja nicht überall gleichzeitig sein: Denkste!
    Schon auf dem Hinweg hatte es einen Wolkenbruch vom feinsten, ;) den Rest vom Nachmittag mit Schirm!!

    LG Hilde

    Ns. Dein Auto passt! Ein Käfer ist ein Käfer ist ein Käfer!!!! Ganz klar!

    AntwortenLöschen
  2. Hi liebe Hilde, hattu gestern Pech gehabt. Wir sind heute mutig bei kohlrabenschwarzen Wolken losgefahren und ca. 40 km weiter in Überlingen hatten wir das schönste Wetter. Glück gehabt oder gar "Wenn Engel reisen..."??? (frech grins) Wie wär es mal mit einem Eis am See? lg Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Da haste dir aber einen klasse Käfer zugelegt. Da macht das Autofahren richtig Spaß. L.G.Ludger

    AntwortenLöschen
  4. Hi Ludger, ich habe das Glück, dass mein Oldie ein absoluter Oldie-Fan ist. Ist sein Hobby, alte "Schrotthaufen" aufzustöbern und diese dann zu restaurieren. Den Käfer hat er d.J. am Muttertag im Ebay gekauft - ne Sache von 5 Minuten, weil er meinte, die Farbe sei total bescheuert und deshalb wär das genau das richtige Auto für mich...
    Aber stimmt, so macht das Autofahren wieder Spass. lg Frieda

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Frieda,
    wo hast du denn diesen tollen alten Käfer nur aufgetrieben? Ist das deiner? Wirklich ganz schick! Der VW Käfer wurde im Jahre 1936 bereits in Serie gebaut und bis zum Jahre 2002 war er das meist verkaufte Auto der Welt und wurde dann vom VW Golf überholt. Ich fand den Käfer damals sowie heute einfach Klasse. Die werden richtig teuer auf dem Gebrauchtwagen Markt gehandelt. Ich hoffe es geht dir gut, es ist die letzte Zeit etwas still um dich geworden, bist du noch im Urlaub vielleicht?
    Ich wünsche dir eine schöne Woche und lass dir liebe Grüße von mir da.
    Birgit

    AntwortenLöschen
  6. Hi liebe Birgit,
    freut mich, dass der Käfer Dir gefällt. Mein Mann hat den an Muttertag im Ebay entdeckt, da sah er allerdings noch "etwas" anders aus. Mit dem Kauf hat er 2 Fliegen mit einer Klappe geschlagen: Meinen ewigen Traum vom Käfer-Cabrio erfüllt und für sich wieder was zum Tüfteln, denn Oldtimer herrichten ist und war schon immer seine Leidenschaft. Z.B. hat er sich gestern - nach 13 Monaten basteln und tüfteln - seinen Traum erfüllt und einen MB 190 SL Cabrio (Bj. 1961) ohne Mängel durch den TÜV gebracht.
    Ja stimmt, im Netz bin ich etwas still geworden, da ich mich mehr im "richtigen Leben" aufhalte. Habe schon x mal zu einem Blog angesetzt und dann standen z.B. mal wieder die Enkel auf der Matte - uns für die Kinder nehme ich mir alles Zeit dieser Welt!
    Danke der Nachfrage liebe Birgit - Ja, es geht mir gut, sehr gut sogar! Ich nehme mir grad viel Zeit für mich und reise von einem Linedance-Event zum anderen. Vorletztes WE Sindelfingen, letztes WE Frankenland und am 2.11. fahre ich mal wieder in die Heimat nach Düsseldorf. Von dort dann mit meiner Freundin nach Holland rüber zur Europaen LD-Party 2011.
    Ich wünsche Dir auch eine sonnige Woche. Lieben Gruss von Frieda

    AntwortenLöschen