Mittwoch, 17. September 2014

Auf den Spuren von Andreas Hofer

Gegenüber von Tramin liegen Auer mit seinem Wasserfall und Neumarkt - bekannt für seine Lauben.
Hier waren wir schon vor 44 Jahren bei Andreas Hofer zu Gast und bis heute hat sich nicht viel verändert. Eine Zeitreise: Erinnerungen an die Sturm- und Drangzeit, als wir noch jedes lange Wochenende "mal eben" nach Tramin gefahren sind :groel::groel::groel:
Der Ausblick von unserer Frühstücksterrasse in Tramin - von Auer führt die Dolomitenstraße über Montan in die Bergwelt

Am Wasserfall

Schwindelfrei und gutes Schuhwerk sind Voraussetzungen für die Katzenleiter
 

 


 


Die Lauben in Neumarkt


Gast zum Mittagessen
Bei Festen Kronleuchter als
 Straßenbeleuchtung
 
Bei Hofer wird noch mit Heller und Kronen bezahlt
Ach ja, hier ist die gute alte Zeit noch gegenwärtig...


 


 


Kommentare:

  1. Liebe Frieda,
    ich bin dir gern gefolgt und freue mich über die
    wunderschönen Fotos. Eine tolle Reise in die
    Vergangenheit.
    Einen schönen Abend wünscht Dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Irmi,
    ich freue mich, dass Dir die Fotos gefallen. Ja, diese Reisen in die Vergangenheit sind immer wieder nett, vor allem, wenn man viele Freunde trifft, die sich an damals erinnern und diesen oder jenen Scherz wieder neu aufwärmen. Ich wünsche Dir einen sonnigen Tag. Lieben Gruß zu Dir von Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Da scheint die Welt noch in Ordnung zu sein. Tolle Bilder. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    AntwortenLöschen
  4. echt super schön da, guten Tag, wünsche ich, Klaus

    AntwortenLöschen
  5. Schön, schöner, am schönsten.
    Fantastische Gegend, tolle Fotos.

    LG Mathilda ♥

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für die Blumen liebe Mathilda,
      ich wünsche Dir ein sonniges Wochenende mit vielen schönen Motiven vor der Linse. Lieben Gruß zu Dir von Frieda

      Löschen
  6. danke, liebe Frieda, beste Grüße, Klaus

    AntwortenLöschen