Samstag, 20. September 2014

In den Gärten von Schloss Trauttmansdorff - Natur pur

Ein Erlebnis für alle Sinne sind die Gärten von Schloss Trauttmansdorff bei Meran. Nach der Auszeichnung als "Schönster Garten Italiens" im Jahr 2005 folgte im Jahr 2013 die Krönung zum "Internationalen Garten des Jahres".
Sissi empfing uns auf ihrem ehem. Sommersitz mit einem Bilderbuchwetter:







Blick auf den Lotos und Seerosenteich












 








7 km kinderwagenfreundliche und rollstuhltaugliche
Rund- und Panoramawege führen durch die Gärten


Im Sinnesgarten
den Berggeistern lauschen





 






Abseits von den Rundwegen
 durch die "Wildnis" 























Ein lauschiges Plätzchen


 






Lotosblumen




Erwischt: Adam und Eva
 beim Äpfel klauen







Es wird Herbst...










Kommentare:

  1. Lieeb Frieda,
    ich bin dir mit Begeisterung gefolgt. es sind wirklich wunderchöne Gärten. Sissi wusste
    schon, wo es schön war. Aber es war auch ein Bilderbuchwetter.
    Ein schönes Wochenende wünscht dir
    Irmi

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Irmi,
    ja. diese Gärten sind eine Pracht. Da reicht ein Tag bei Weitem nicht, um sich alles genau anzuschauen. Ich wünsche Dir noch einen schönen Abend und einen erholsamen Sonntag. Lieben Gruß zu Dir von Frieda

    AntwortenLöschen
  3. Eine tolle Gegend. Super Bilder. Die Gärten sind einsame Spitze. Ich wünsche dir noch einen schönen Sonntag. L.G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Lutz,
      ja, wenn man in schon in Südtirol ist, sind diese Gärten ein absolutes Muss! Ich wünsche Dir und Deinen Lieben auch noch einen schönen Sonntag.

      Löschen
  4. super toller Beitrag, schönen Sonntag, Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Klaus,
      trotz Starkregen haben wir einen heiteren Sonntag. Lieben Gruß zu Dir von Frieda

      Löschen
  5. ich hoffe, der Herbst hat noch gute Tage, eine gute Woche, Klaus

    AntwortenLöschen
  6. Adam und Eva beim Äpfel klauen . . . lach. Das hast du dir aber nett ausgedacht.
    Die Gärten sind echt schön, aber die Brücke sieht bissel wackelich aus.

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  7. Hallo liebe Petra,
    ich habe doch mal festhalten müssen, dass die Beiden gemeinsame Sache gemacht haben. Die Brücke sieht nicht nur wackelig aus, die war es auch! Ich liebe diese Hängebrücken - gute Übung für das Gleichgewicht. Lieben Gruß zu Dir von Frieda

    AntwortenLöschen