Donnerstag, 3. Mai 2012

Die ersten Pillen für den Wutbürger










Zu Risiken und Nebenwirkungen fragen Sie Ihren Arzt oder Apotheker...

Kommentare:

  1. Lach, ich glaub das wär was für meinen Mann. Der regt sich öfter mal auf.grins

    LG Petra

    AntwortenLöschen
  2. Na endlich! Gibt es die auch rezeptfrei?

    Ein schönes Wochenende wünsche ich Dir und Deinen Lieben

    Grüßle

    AntwortenLöschen