Montag, 26. Mai 2014

Dinkelsbühl: Immer wieder eine Reise wert

16 Jahre sind es nun her, als wir bei einem unvergesslichen Urlaub in Griechenland unsere Freunde aus Göppingen und Herzogenaurach kennen gelernt haben. Ich kann dazu nur sagen: Gesucht und gefunden...
Unser erstes Wiedersehen haben wir in Dinkelsbühl gefeiert und noch immer finden unsere jährlichen Treffen in dieser spätmittelalterlichen Stadt statt.
Der Stadtrundgang am Samstag:

Eine Stadtführung per Kutsche gehört in Dinkelsbühl dazu

Die Feinheiten werden dann auf Schusters Rappen erkundet

Der historische Hezelhof

Patrizierhaus aus dem 16. Jahrh. 




Das kath. Münster St. Georg (spätgotische Hallenkirche)  






















Das Haus des Scharfrichters












    





Den Nachtwächter auf seiner Runde begleiten ist ein MUSS. Wenn er mit seiner Laterne die Runde gedreht hat, gehen in Dinkelsbühl die Lichter aus. Sollte der eine oder andere Spätheimkehrer im Dunkeln nicht mehr nach Hause finden, wird Sie in Dinkelsbühl geholfen. 2 x 2 € für die Stadtbeleuchtung spenden und in Dinkelsbühl gehen für 1 Stunde und 20 Minuten die Lichter an. Sogar der obere Stadtmauerweg wird beleuchtet - bei Tageslicht ist der 2,5 km lange Rundgang in dieser Zeit gut zu schaffen. Der Romantiker läuft allerdings Gefahr, von der Dunkelheit überrascht zu werden. Auch kein Problem: Am Stadtmauerweg stehen genug Parkbänke zur Verfügung, auf denen man auf den Sonnenaufgang über Dinkelsbühl warten kann...  


Kommentare:

  1. Tolle Aufnahmen von einer schönen alten Stadt. Super Häuser. Da hattet ihr bestimmt viel Spaß. Dir noch einen schönen Tag. L:G.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh ja lieber Lutz,
      wir hatten sehr viel Spaß, denn dieses Mal haben wir in Weib's Brauhaus gewohnt - also direkt an der Quelle...
      lg Frieda

      Löschen
  2. tolle Bilder, schönen Dienstag, Klaus

    AntwortenLöschen
  3. Danke lieber Klaus,
    ich wünsche dir auch noch einen schönen Tag - bei mir steht heute noch Training an, damit ich beim Auftritt am Samstag nicht daneben trete...
    lg Frieda

    AntwortenLöschen
  4. Moin Moin Frieda das ist ein Spaziergang wie im Bilderbuch .Super Fotos geworden Danke dir für diesen hier und da hingucker ;-) Wünsch Dir nen guten Start in die Wochemitte <3Gruß Peter

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die Blumen lieber Peter,
    ich wünsche Dir einen sonnigen Tag. Lieben Gruß zu Dir von Frieda

    AntwortenLöschen