Montag, 10. November 2014

Es war die Lärche...

die uns am Sonntag noch mal zu einer Wanderung in der Wacholderheide gerufen hat. Leider hat die Sonne nicht mitgespielt, so dass die vielen Lärchen am Wegerand nicht ihre prächtige Farbe entfalten konnten.

Farbtupfer im Wald



Lärche am Fuß einer Lärche


Blick von der Kante ins Ursental
 





Hier kann man die Seele in luftiger Höhe baumeln lassen








Die Mäuse haben die Wiesen durchlöchert wie einen Käse




Auch auf dem Heuberg grüßen die Alpen aus der Ferne

Kommentare:

  1. Tolle Herbstbilder. Natur pur. Hast du klasse fotografiert. Dir noch einen schönen Tag. L.G.

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für deinen Besuch, liebe Frieda, schönen Mittwoch, Klaus

    AntwortenLöschen
  3. Hej frieda..
    Vad trevligt att du hälsade på hos mig igen hoppas du hade en riktigt bra Halloween massor av kramar från Snow White
    Dina bilder är så vackra...

    AntwortenLöschen
  4. Liebe Frida, alles Gute zum Tag der Nettigkeiten, KLaus

    AntwortenLöschen
  5. Danke lieber Klaus,
    wir waren gestern nett zu der Uroma und sind nach Landsberg gefahren, um ihren 94. Geburtstag mitzufeiern.
    Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein nettes Wochenende. lg Frieda

    AntwortenLöschen