Freitag, 3. Januar 2014

Fuertventura: Ein Blick in die Tierwelt


Die portugiesische Galeere ist zwar schön anzusehen, aber es empfiehlt sich, einen weiten Bogen um diese Schönheit aus der Gattung der Seeblasen zu machen.








Die Tentakel wird bis zu
50 Meter lang und die Nesselzellen
enthalten ein Giftgemisch aus
Eiweißen. Bei Hautkontakt wirkt
es direkt auf die Nervenzellen und
verursacht starke Schmerzen.



Wesentlich lieber sind mir die
Erdhörnchen, die sehr scheu sind,
aber auch recht bald zutraulich und tolldreist werden.
Hier wird neugierig erst mal der
Rucksack untersucht.



 

Gegenverkehr auf einsamen Pisten. Eigentlich sind hier nur

noch Ziegen unterwegs 
 
















Dieses Mal waren es Schafe...
Dieser Schmetterling hat sich kaum von der gelben
Bougainvillea abgehoben:


Mein Freund, der Rabe, setzt zum Landeanflug an:

#






Wenn er nicht gerade mit seinem markanten Stimmrepertoire angibt, ist der Kolkrabe (bekannt aus Sagen, Märchen und Mythen) ein geduldiger Zuhörer. Was ich ihm erzählt habe, scheint ihn wohl sehr nachdenklich zu stimmen!?:denk:


Die die freilaufende Ziege gilt als
Wahrzeichen der Insel.
Man sagt, es gebe genau so viele
Ziegen wie Menschen.
Naja, in dieser Rechnung sind die Touristen sicher nicht enthalten.












 Gespräch mit einem Raben - für Petra:
 Die Mimik spricht Bände!


Wirklich? Das kann ich gar nicht glauben...
 Also gut - von mir aus...
oder Wenn es sein muss...


















Das ist ja unglaublich -
nicht zu fassen! 

Kommentare:

  1. Liebe Frieda danke dir deinen lieben Kommentar du hast wunderbare Fotos einfach schön und dazu die tollen Sprüche einen schönen Samstag und Wochenende wünsche ich dir Klaus

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke lieber Klaus,
      ich wünsche Dir auch ein schönes Wochenende, auch wenn das Wetter nicht mitspielen will. Aber dafür gibt es ja Regenschirme...
      lg Frieda

      Löschen
  2. Wunderschöne Bilder ich wünsche dir ein schönes und glückliches Wochenende liebe Grüße Gislinde

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass Dir die Bilder gefallen liebe Gislinde,
      Dir auch ein schönes Wochenende. Lieben Gruß von Frieda

      Löschen
  3. Tolle Bilder von einer schöne Insel. Bist du noch immer da?. Ich wünsche dir ein tolles und entspanntes Wochenende. L.G.L:

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo lieber Lutz,
      schön wär's, wenn ich noch auf der Insel wäre. Wir mussten nach 2 Wochen zurück, weil unsere Mieter die Wohnung auf 31.12. gekündigt hatten und am 2.1.14 die Abnahme sein sollte. Sei unserer Rückkehr erleben wir mit den Mietern ein Drama, das sich mittlerweile zu einem Krimi ausgeweitet hat! Ein toller Start ins neue Jahr, aber eine Erfahrung reicher, wohin die Gutmütigkeit führen kann...
      Wenn wir im Urlaub sind, rühre ich nie einen PC an - PC-freie Zone tut gut!
      Ich wünsche Dir und Deinen Lieben ein schönes Wochenende

      Löschen
    2. Ich kann dich gut verstehen. Wir haben die gleiche Erfahrung gemacht. Bis zur Räumungsklage. Bei der Übergabe großes Chaos. L.G.L.

      Löschen
  4. schöne Bilder sind das, liebe Frieda, schönes Wochenende, Klaus

    AntwortenLöschen
  5. liebe Frieda, das sind echt schöne Bilder, schönen Sonntag wünsche ich, Klaus

    AntwortenLöschen
  6. Danke lieber Klaus, einen solchen hatte ich. Wir haben heute mit Kindern und den 4 Enkelzwergen Weihnachten nach gefeiert. Einen angenehmen Abend wünscht Frieda

    AntwortenLöschen
  7. Hi Frieda,
    hab mir grade en Raben angesehen.
    Der sieht echt aus als würde er zuhören und drüber nachdenken.
    LG Petra

    AntwortenLöschen
  8. Hallo Petra, ich habe noch paar Fotos von dem interessanten Gespräch (Grins...) rein gestellt. lg Frieda

    AntwortenLöschen
  9. Hallo Frieda, da bin ich aber wirklich gespannt, was Du dem Raben erzählt hast?! Der Rabe ist ein wirklich kreatives, schlaues und fliegendes Etwas! Wusstest Du eigentlich, dass Spatzen Heilkräuter einsetzen um ihre Küken zu schützen? Vielen Dank auch für Deine tolle Fotosession vom Sonnenaufgang,das Licht besonders schön! All das zaubert bei mir Lust auf Urlaubsfeeling ...
    Liebe Grüße Birgit

    AntwortenLöschen
  10. Hallo liebe Birgit,
    grins... ich habe dem Raben berichtet, was sich seit unserem Treffen im letzten Jahr so getan hat. Interessant mit den Spatzen und nein, das wusste ich nicht. Auf dem Campingplatz hatten wir immer sehr viele Spatzen - hier lässt sich selten mal einer sehen. Ich werde meine Hausaufgaben machen und mal lesen, wie das bei den Spatzen mit den Heilkräutern funktioniert. Von den Tieren können wir ja so viel lernen.
    Lieben Gruß von Frieda

    AntwortenLöschen